Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Veteran mit Führungsqualitäten – Marco Völler schnürt weiter die Basketball-Schuhe

Die FRAPORT SKYLINERS holen das Maximum an Erfahrung, Führungsqualitäten und Teamfähigkeit ins Team. Der 34-jährige Offenbacher Marco Völler wird weiterhin für die FRAPORT SKYLINERS Juniors in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB auflaufen, hat aber auch die Option, sich in der ProA festzuspielen. Er erhält einen Vertrag für die kommende Saison.

Stimmen zur Meldung

Marco Völler: „Zunächst mal bin ich froh, in alter neuer Rolle weiter an Bord und Teil der Organisation zu bleiben. Ich will helfen, wo ich kann und freue mich auf die Aufgabe. Unsere beiden Teams werden kommende Saison super jung sein. Da will ich mit meiner Erfahrung unterstützen und den Jungs Orientierung und einen Ansprechpartner auf Augenhöhe bieten. Vorher liegt aber noch einiges an Arbeit vor mir, um wieder richtig fit zu werden. Ich will natürlich nicht nur Erfahrung mit in die Teams bringen, sondern auch sportlich meinen Beitrag leisten. Zu den letzten beiden Jahren möchte ich sagen, dass auch wenn sie leider nicht so erfolgreich verliefen wie erhofft, ich dem Club für die Chance sehr dankbar bin. Für meine persönliche Entwicklungen waren die Erfahrungen sehr hilfreich. Jetzt möchte ich im ersten Schritt auf sportlicher Ebene wieder alles dafür tun, dass der Club wieder dahinkommt, wo er hingehört: in die erste Liga!“

Denis Wucherer (Headcoach, FRAPORT SKYLINERS): „Ich schätze Marco sehr und freue mich auf die Zusammenarbeit. Er wird unserem System Stabilität geben; in den Trainingseinheiten und auch bei den Spielen. Von seiner positiven Art und seiner Erfahrung werden alle Spieler profitieren. Für die Organisation ist es natürlich eine tolle Nachricht, dass ein etabliertes Gesicht weiter an den Club gebunden werden kann. Trotz neuer Umstände kann der Weg der Einbindung von Spielern in die Club-Organisation weitergegangen werden.“

Jetzt Dauerkarten 2023/24 sichern

Wer noch weitere gute Gründe für eine Dauerkarte für die nächste Saison braucht, bitteschön:

  • starke Preisersparnis im Vergleich zu Einzeltickets,
  • keine Topspielzuschläge,
  • Übertragbarkeit der Karte,
  • Teilnahme an exklusiven Verlosungen zur Adventszeit
  • und viele, viele mehr.

Alle Informationen rund um die Dauerkarte gibt es online >> GENAU HIER << oder am besten telefonisch über 069-928 876 12.

Jung, jünger, FRAPORT SKYLINERS – so könnte man das Team der Frankfurter Basketballer bisher ganz gut beschreiben. Keine 23 Jahre alt ist die Mannschaft von Headcoach Denis Wucherer im Durchschnitt bisher. Ältester Spieler ist Jacob Knauf mit 26! Da ist es nicht schwer zu erkennen, dass etwas, neudeutsch, „Veteran Leadership“ (oder anders: Erfahrung) noch gut ins Bild passen würde. Jemand der Ruhe ausstrahlt, vieles erlebt hat, auch mal einen kühlen Kopf bewahrt, der als Vorzeigeprofi weiß, worauf es ankommt, um eine lange Karriere zu haben und der die Strukturen in der ProA, aber vor allem auch im Club selbst, bestens kennt.

Hallo Marco Völler! Für die Rolle des Veteranen und des Routiniers kann es wohl keine bessere Option geben, als den seit 2017 in Frankfurter Diensten stehenden Sympathieträger. In der vergangenen Saison sorgte er bereits für jede Menge Stabilität unter den Körben der ProB für die FRAPORT SKYLINERS Juniors und erzielte im Schnitt 7.3 Punkte und 3.6 Rebounds. Von Altersschwäche also keine Spur.

Die zweiten Ligen kennt Völler bestens. Schon mit 18 Jahren spielte er für den TV Langen in der zweiten Bundesliga. Es folgten Stationen in Hanau, Gotha und als letzte Station vor seinem Wechsel nach Frankfurt auch noch Gießen. Dort spielte er 2016 bereits unter seinem neuen alten Coach, Denis Wucherer und verbindet so auf einzigartige Art und Weise Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Zusätzlich können sich die FRAPORT SKYLINERS auch freuen, Marco weiterhin abseits des Parketts an ihrer Seite zu wissen. In weiterer Vorbereitung auf seine Karriere nach der Karriere wird der charmante Lockenschopf den Club als Markenbotschafter weiter auf Veranstaltungen, öffentlichen Auftritten und medial begleiten und sich weiterhin in verschiedene Facetten einer Profisportorganisation hineinarbeiten.

Fakten zu Marco Völler

Geburtstag: 06.01.1989
Nationalität: Deutsch
Größe: 2,00 Meter
Gewicht: 110 Kilogramm
Position: Power Forward / Center
Trikotnummer: 33