Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

FRAPORT SKYLINERS gehen mit Heimvorteil in die erste Playoff-Runde

Tickets für Heimspiele im Viertelfinale ab sofort verfügbar / Beste Verteidigung der Liga hält Kirchheim bei 28,6 Prozent Dreierquote / Ife Ajayi mit 14 Punkten und acht Rebounds / Wucherer: „Können die Leistung kommende Woche veredeln“

Sowohl die FRAPORT SKYLINERS als auch die Knights aus Kirchheim hatten schon vor der Partie ihr Postseason-Ticket gelöst. Im direkten Aufeinandertreffen ging es allerdings darum, sich eine gute Ausgangslage ums Rennen für den Heimvorteil im Viertelfinale zu verschaffen, oder diese direkt zu sichern. Entsprechend rührten beide Seiten defensiv mächtig Beton an, um am Ende als Sieger vom Parkett zu gehen. Nach verhaltenem Start erarbeiteten die „Manhattan Giganten“ sich zunehmend mehr Vorteile, da sich vor allem den Teck-Schützen entlang der Dreierlinie wachsam auf den Füßen standen und sich so nach dem Seitenwechsel eine zweistellige Führung erspielten. Diese diente als Puffer, da die Gastgeber im letzten Viertel nochmals einen Comeback-Versuch unternahmen, welchen das Frankfurter Bollwerk jedoch bravourös - im wahrsten Sinne des Wortes - abwehrte.

Damit steht fest, dass die FRAPORT SKYLINERS samt Heimvorteil in die erste Playoff-Runde gehen, welche nach dem Modus „best of five“ ausgetragen wird. Auf wen die Mannschaft von Trainer Denis Wucherer trifft, entscheidet sich allerdings erst am letzten Hauptrunden-Spieltag.

Die Partien in der Süwag Energie ARENA sind wie folgt angesetzt:

  • Spiel 1: 03.05.2024
  • Spiel 3: 08.05.2024
  • Spiel 5: 12.05.2024*

(falls nötig)

Tickets für die Viertelfinal-Heimspiele können ab sofort im TICKETSHOP erworben werden.

 

 

Denis Wucherer (HC FRAPORT SKYLINERS):

„In Summe haben wir gegen einen starken und gefährlichen Gegner einen ordentlichen Job gemacht. Defensiv ist es uns gelungen die richtigen Antworten zu finden. Nach dem ersten Viertel, in dem wir unsere offenen Würfe nicht getroffen haben, konnten wir im Gang nach vorn Rhythmus aufnehmen und uns so absetzen - da war viel Gutes dabei. Jetzt geht es darum, diese Leistung kommende Woche beim Hauptrundenabschluss zu veredeln.“


Besonderheiten rund ums Spiel

  • Coach Denis Wucherer startete mit einer ersten Fünf um Aiden Warnholtz, Booker Coplin, Justin Onyejiaka, Jacob Knauf und Lorenz Brenneke in die Partie.
  • Die Begegnung fand nicht wie üblich in der Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte statt, sondern in der 5.600 Zuschauer fassenden EWS Arena in Göppingen.


By the numbers

  • Die Verteidigung der FRAPORT SYLINERS erlaubte den Knights lediglich acht erfolgreiche Dreier bei 28 Versuchen (28,6 Prozent Trefferquote).
  • Frankfurt erarbeitete sich 18 Offesiv-Rebounds und gestattete Kirchheim im Gegenzug lediglich acht zweite Chancen.
  • Den Hausherren unterliefen lediglich zehn Ballverluste, von denen jedoch deren sieben in Form eines Steals in Frankfurter Händen landeten.


Bozic Estriche Knights Kirchheim vs. FRAPORT SKYLINERS  74:82 (20:13 | 14:25 | 14:17 | 26:27)

FRAPORT SKYLINERS

McClain (7/2 Dreier, 7 Assists), Warnholtz (11/2, 6 Rebounds), Samare (2), Coplin (8/1), Vrcic (6/2), Ajayi (14/1, 8 Rebounds), Henry (6/2), Brenneke (9, 7 Rebounds), Onyejiaka (6), Knauf (3/1), Völler (2), Muenkat (8/1, 6 Rebounds)

Bozic Estriche Knights Kirchheim

Ward (5/1), Flowers (19/2), Dorn (4), Niedermanner (5/1), Seggio (dnp), Clavera (10/2), Miller (16/2), Muszynski (11), Bulajic (4), Pickett (0)

 


Bereit für die Postseason … mit dem Playoff-Bundle

Die FRAPORT SKYLINERS haben ihr Postseason-Ticket gesichert. Damit steht fest: Ab Mai geht es um die ProA-Meisterschaft und den Aufstieg in die Beletage. Um für die heißeste Phase der Saison gerüstet zu sein, hat das Ticket-Office ein feines Paket geschnürt:
Das Playoff-Bundle, bestehend aus…

  • Playoff-Shirt
  • Playoff-Dauerkarte

Dieses kann ab sofort HIER vorbestellt werden!

PLUS: Die Playoff-Dauerkarte ist ab sofort als mobile Version für das digitale Wallet verfügbar.

 


 

So geht’s weiter:

Nach dem Trip zu den Knights kommt es in der in der Süwag Energie ARENA zur großen Hauptrundenfinale.

  • Samstag, 27.04.2024
  • Tipoff: 19:30 Uhr
  • FRAPORT SKYLINERS vs. Artland Dragons

Tickets für alle Heimspiele gibt es über www.fraport-skyliners.de/tickets, telefonisch über 069-928 876 19 oder die Vorverkaufsstellen von Adticket.