Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Juniors unterliegen in Ludwigsburg

Am 25. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd mussten die FRAPORT SKYLINERS Juniors eine Niederlage beim Tabellenneunten aus Ludwigsburg hinnehmen. Nach einem ausgeglichenen Spiel unterlagen die Schützlinge von Sepehr Tarrah mit 74:64 und rutschen vor dem letzten Hauptrundenspieltag auf den fünften Tabellenplatz.

SPIELVERLAUF

Zu Beginn sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. So stand es nach fünf gespielten Minuten 9:9 bevor die Frankfurter einen kleinen 6:0 Lauf starteten und sich erstmals in der Partie etwas absetzen konnten. Diesen Vorsprung konnten sie bis zum Ende des ersten Viertels verteidigen und gingen mit einer 15:19 Führung in die erste Pause.

Auch der zweite Abschnitt gestaltete sich ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die Frankfurter. Den Hausherren gelang es nicht, den Rückstand aus dem ersten Viertel entscheidend zu verkürzen. Die konzentrierte Defense der Frankfurter sorgte dafür, dass Ludwigsburg auch im zweiten Abschnitt nur 16 Punkte erzielen konnte. So gingen die Gäste mit einer 31:37 Führung in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer ein komplett anderes Spiel. Die Ludwigsburger verteidigten deutlich aggressiver und die Frankfurter fanden kaum ein Mittel gegen die Physis der Gastgeber. Nach 4:30 gespielt Minuten im dritten Viertel konnten die Ludwigsburger erstmals wieder in Führung gehen (43:42) und bauten diese bis zum Ende des dritten Viertels sogar noch weiter aus (54:47).

Im letzten Viertel versuchten die Frankfurter noch einmal alles um die drohende Niederlage zu verhindern. Sechs Minuten vor Spielende kamen sie bis auf zwei Punkte an die Ludwigsburger heran, bevor diese durch zwei Dreier den vorherigen Abstand wieder herstellen konnten. Am Ende mussten sich die Frankfurter mit 74:64 geschlagen geben.

Am kommenden Samstag steht das letzte Hauptrundenspiel der ProB Süd auf dem Programm. Um 19:30 Uhr empfangen die Frankfurter die Orange Academy aus Ulm in Basketball City Mainhattan.


STIMME ZUM SPIEL
„Ludwigsburg hat härter gespielt als wir und somit absolut verdient gewonnen. In so einem Spiel kommt es kaum auf basketballerische oder taktische Elemente an, sondern viel mehr darauf, wer die nötige Physis und Intensität an den Tag legt. Diese Latte haben die Ludwigsburger sehr hochgelegt und leider konnten wir diese nur teilweise matchen. Wir müssen jetzt wieder aufstehen, denn das letzte Heimspiel entscheidet über unsere Saison“ – Headcoach Sepehr Tarrah.


Für die FRAPORT SKYLINERS Juniors spielten:
Trevian Bell – 3 Punkte, 7 Rebounds, 0 Assists
Felix Feilen – 1 Rebound
Jamie Edoka - 1 Rebound
Alvin Onyia – 1 Punkte, 1 Rebound, 7 Assists
Joscha Zentgraf – 1 Punkt, 5 Rebounds
Dusan Nikolic – 12 Punkte, 2 Rebounds, 1 Assist
Drago Crnjac – 6 Punkte
Nolan Adekunle - 14 Punkte, 3 Rebounds, 1 Assist
Nils Leonhardt – 15 Punkte, 7 Rebounds, 4 Assists
Calvin Schaum – 5 Punkte, 1 Rebound, 1 Assist
Florian Dietrich – 2 Punkte, 2 Rebounds, 3 Assists
Marvin Esser - dnp


DIE NÄCHSTEN TERMINE
HEIMSPIEL – Samstag, 06. April um 19:30 Uhr vs. Orange Academy