Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht
Defensivstarker Flügelspieler - Johannes Herber

Doppelpack in der Fraport Arena

Wenn am kommenden Mittwoch, den 11. April um 19:30 Uhr, die FRAPORT SKYLINERS (9. der Beko BBL-Tabelle) gegen Phoenix Hagen (17.) spielen, dann sind zahlreiche Fans in der Fraport Arena schon vor dem Spiel ein ganzes Stück schlauer.

Nicht in Hinsicht auf das Ergebnis des Spiels, sondern wegen Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, der vor dem Heimspiel ab 17 Uhr einen rund 70-minütigen Vortrag zum Thema „Geist in Bewegung“ auf dem Parkett der Frankfurter Heimspielstätte halten wird und darin anschaulich, spannend und amüsant die Zusammenhänge zwischen körperlicher Bewegung und geistiger Entwicklung erklärt.

Mehr Informationen zu „Basketball mit Ansage"

83:65 hieß es nach dem Hinspiel in Hagen für die FRAPORT SKYLINERS. Bester Mann war damals der mittlerweile in der NBA spielende Power Forward Jon Leuer, dem 27 Punkte und 7 Rebounds gelangen. Auch Jimmy McKinney zeigte mit 21 Punkten seine Treffsicherheit. Auf Hagener Seite zeigte Adam Constantine in seinem ersten Spiel für die Feuervögel ein gutes Spiel mit zwölf Punkten und acht Rebounds.

Ein Sieg aus den letzten zwölf Spielen steht für die Mannschaft von Ingo Freyer zu Buche. Dadurch abgerutscht auf den vorletzten Tabellenrang braucht das Hagener Kollektiv im Kampf um den Klassenerhalt jeden Punkt und wird in Frankfurt versuchen diese mit nach Hagen zu nehmen.

Besonders der nachverpflichtete Aufbauspieler Davin White warf in den letzten Spielen seine 86 Kilogramm für sein Team in die Waagschale. Seine Ausbeute in den letzten vier Spielen:  89 Punkte und 26 Assists oder im Schnitt 21,3 Zähler und 6,5 direkte Passvorlagen. In seinen bislang sieben Spielen kommt er durchschnittlich auf 16,4 Punkte und 5,4 Assists, beides teaminterne Spitzenwerte. Auf den Flügelpositionen bilden Marc Antonio Carter (15,6 Pkt; 4,5 Reb) und Zygimantas Jonusas (14,8 Pkt; 4,7 Reb) ein korbgefährliches Allround-Paket. „Davin ist momentan ihr Topscorer. Wenn man Carter und Jonusas hinzufügt, dann geben die drei allein ihrem Team im Schnitt fast 50 Punkte“, warnt Frankfurts Cheftrainer Muli Katzurin vor dem Hagener Scorer-Trio.

Die eigene Herangehensweise an das Spiel beschreibt der Israeli wie folgt: „Wir wollen an das Spiel positiv herangehen. Wir nutzen alle uns zur Verfügung stehenden Trainingseinheiten, um die Mannschaft spezifisch auf das Spiel vorzubereiten. Ich erwarte ein schweres Spiel, denn für Hagen ist die Ausgangslage klar. Sie sind ein gutes offensives Team und haben viele Spieler in ihren Reihen, die punkten können und wollen. Wir müssen versuchen, ihr Spiel langsam zu machen und wollen verhindern, dass sie in ihren Rhythmus kommen. Unsere Spieler haben mittlerweile verstanden, dass Defensive der Weg ist, um Spiele zu gewinnen. Sie kämpfen und zeigen viel Einsatz.“

Karten- und Veranstaltungshinweis

Karten für die Doppelveranstaltung (Vortrag plus Heimspiel) sind für 19 Euro (ermäßigt: 15 Euro) über die Geschäftsstelle der FRAPORT SKYLINERS (Tel: 069:928 876 19; Mail: ticket@skyliners.de) oder die Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket erhältlich.

Die Fraport Arena öffnet um 16 Uhr, zur selben Zeit startet auch die Kinderbetreung im Kindergarten der Arena. Ab 18 Uhr sind an der Abendkasse Tickets nur für das Spiel erhältlich.