Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Next Stop: Playoffs

Im entscheidenden Spiel im Kampf um die Playoff Plätze lösten die FRAPORT SKYLINERS Juniors mit einem Sieg am letzten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB zu Hause gegen die Orange Academy aus Ulm ihr Ticket.

Gleich zu Beginn drückten die Frankfurter dem Spiel ihren Stempel auf. Nach einem erfolgreichen Dreier durch Trevian Bell in der zweiten Spielminute gaben die Juniors ihre Führung bis zum Ende des Spiels nie ab. Eine konzentrierte Leistung in der ersten Halbzeit verschaffte den Hessen eine hohe Halbzeitführung (57:40), die sie auch in der zweiten Halbzeit mit guter Defensivarbeit und einer hohen Trefferquote, sowohl von der Linie als auch aus dem Feld gegen einen dezimierten Gegner aus Ulm behaupten konnten. Topscorer auf Seiten der Frankfurter waren Trevian Bell (19 PKT, 5 REB, 3 AST) und Nils Leonhardt (18 PKT, 8 REB, 2 AST). Bei den Gästen punktete Maximilian Langenfeld am erfolgreichsten (23 PKT, 5 REB, 1 AST).  

Als Tabellenvierter der Gruppe Süd trifft die Mannschaft nun in den Playoffs auf den Viertplatzierten der Nord Gruppe SC Rist Wedel. Der Modus ist eine best of three Serie, in welcher die Frankfurter das Heimrecht haben. Spiel 1 findet am Samstag, den 13.04.2024 um 15:30 Uhr in Frankfurt statt.

STIMME ZUM SPIEL

„Wir wussten worum es in diesem Spiel geht und sind auch dementsprechend aufgetreten. Von Anfang an konzentriert, mit guter Verteidigung und schnellem Umschaltspiel. Ich bin sehr zufrieden mit der Art und Weise wie wir gespielt haben. Dass wir jetzt auch noch Heimrecht in der 1. Runde der Playoffs haben, ist ein super Bonus den die Jungs verdient haben und diesen Heimvorteil wollen wir nun auch nutzen.“ – Headcoach Sepehr Tarrah.

Für die FRAPORT SKYLINERS Juniors spielten:
Trevian Bell – 19 Punkte, 5 Rebounds, 3 Assists
Nils Leonhardt – 18 Punkte, 8 Rebounds, 2 Assists
Dusan Nikolic – 15 Punkte, 2 Rebounds, 1 Assist
Nolan Adekunle– 13 Punkte, 1 Rebound, 1 Assist
Jordan Samare – 12 Punkte, 4 Rebounds
Alvin Onyia – 12 Punkte, 7 Rebounds, 7 Assists
Drago Crnjac – 4 Punkte
Joscha Zentgraf – 2 Punkte, 8 Rebounds, 1 Assist
Marvin Eßer – 1 Rebound
Leif Zentgraf
Felix Hecker
Felix Feilen

DIE NÄCHSTEN TERMINE

PLAYOFFS Spiel 1 – Samstag, 13. April um 15:30 Uhr vs. SC Rist Wedel