Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Erste Niederlage in der Hauptrunde

Am Wochenende mussten die JBBL-Basketballer von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS die erste Niederlage der laufenden Hauptrunde hinnehmen. Gegen das Team Bonn/Rhöndorf mussten sie sich 74:91 geschlagen geben.

Den Frankfurtern ist der erste Platz in der Hauptrunde 3 nicht mehr zunehmen und bereits jetzt steht fest, dass sie auch in diesem Jahr an den Play-offs teilnehmen werden. Dennoch wollten sie auch gegen das Team Bonn/Rhöndorf ihre Siegesserie weiter ausbauen.

Misslungener Start

Die Hessen kamen nicht gut in die Begegnung. Das erste Viertel ging mit 18:31 deutlich an die Gastgeber aus Bonn. Der starke Auftritt der Heimmannschaft rüttelte die Adlerträger wach und im zweiten Viertel fanden sie ins Spiel, dennoch mussten sie sich auch hier geschlagen geben. Das zweite Viertel ging mit 21:26 ebenfalls an das Team Bonn/Rhöndorf. In die Halbzeit ging es demnach mit einem Zwischenstand von 39:57.

Das dritte Viertel gehörte dann den Jungs aus Frankfurt, aber auch hier konnten sie die deutliche Führung der Gastgeber nicht wirklich verkürzen. Mit 19:13 ging es an die Frankfurter. Bonn ließ sich an diesem Tag aber nicht beirren und spielte ihr starkes Spiel souverän herunter. Auch die starke Leistung von Johnell Nyalwal Katatumba (17 Punkte), Vilius Skerys (18 Punkte) sowie Cedric Aretz (elf Rebounds), änderte daran nichts. Das letzte Viertel ging dann mit 16:21 wieder an das Heimteam.

Somit müssen die JBBL-Basketballer ihre erste Niederlage der Hauptrunde hinnehmen und bereiten sich nun auf das letzte Spiel der Hauptrunde vor. Hier werden sie am 3. März in der heimischen Sporthalle der Wöhlerschule die Regnitztal Baskets/freakcity Academy empfangen.