Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Erneuter Sieg

Auch im zweiten Spiel gegen den VfL Kirchheim Knights bleiben die NBBL-Basketballer von Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS siegreich und holen den nächsten Sieg in der Aufstiegsrunde Süd.

Bereits vor einer Woche zeigten die Frankfurter eine souveräne Leistung gegen die Kirchheimer und siegten mit 86:72. Am gestrigen Sonntag knüpften sie an die starke Leistung aus dem Hinspiel an und fuhren mit einem 67:50-Auswärtserfolg zurück nach Frankfurt.

Starke Anfangsphase - starke Schlussphase

Die Frankfurter kamen ausgezeichnet in die Partie und holten sich das erste Viertel mit 22:11. Die Gastgeber arbeiteten weiter und stemmten sich gegen das starke Angriffsspiel der Frankfurter – und das erfolgreich. Das zweite Viertel ging nur noch knapp mit 16:14 an die Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS, und nach der Halbzeitpause wurde es dann noch einmal richtig spannend.

Die Kirchheimer waren nun im Spiel angekommen und gewannen das dritte Viertel mit 17:14. Somit ging es mit zehn Punkten Unterschied in das letzte Viertel (52:42). Hier behielten die Frankfurter die Nerven und siegten mit 15:8. Erfolgreichster Spieler aus Eintracht-Sicht war Ivan Crnjac, der 16 Punkte zum Sieg beisteuerte.

Vorerst Platz eins

In der Aufstiegsrunde Süd setzt sich Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS vorerst an die Tabellenspitze. Mit dem Sieg bei den VfL Kirchheim Knights steht das Team nun bei drei Siegen und einer Niederlage. Das noch ungeschlagene ratiopharm ulm (2/0) war an diesem Wochenende spielfrei und wird in kommenden zwei Partien Gegner der Frankfurter sein. Hier wird dann entschieden, wer als Sieger der Aufstiegsrunde Süd hervorgehen wird. Das nächste Spiel findet am 18. Februar in Ulm statt.