Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS bleiben an der Spitze

Am letzten Spieltag der NBBL Hauptrunde B – Mitte ließ Frankfurt nichts anbrennen und gewann eindrucksvoll ihr Auswärtsspiel gegen den USC Heidelberg mit 81:61. Somit schließt Frankfurt die Hauptrunde in ihrer Gruppe auf Platz 1 ab.

Aufgrund der besseren Differenz müssen sich die Tornados Franken, trotz identischer Bilanz, mit Platz zwei zufriedengeben. Beide Teams konnten acht Siege aus zehn spielen verbuchen und konnten zudem jeweils ein Sieg gegen den direkten Kontrahenten einfahren.

Im Spiel gegen Heidelberg hat Frankfurt den Ton von Beginn an angegeben. Nach dem 1. Viertel hat Frankfurt bereits eine 25:14 Führung heraus gespielt.
Im 2. Viertel hielt Frankfurt das Tempo und baute den Vorsprung weiter aus. Zur Pause führte Frankfurt komfortabel mit 20 Punkten und startete die 2. Hälfte mit einem Stand von 49:29.

In den darauffolgenden Vierteln ging Frankfurt etwas vom Gas, nachdem das Spiel weitestgehend in der ersten Hälfte schon entschieden war. Das 3. und 4. Viertel endete jeweils 16:16. Somit brachte Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS einen ungefährdeten Sieg über die Zeit.

Ivan Crnjac mit 21 Punkten und Dusan Nikolic mit 18 Punkten trugen wieder maßgeblich zum Sieg der Frankfurter bei.

Jetzt geht es in die Aufstiegsrunde wo nun die VfL Kirchheim Knights und ratiopharm Ulm warten.