Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Die Stunde der Wahrheit - Play-off-Start gegen ALBA Berlin

In Berliner Bedrängnis - unsere #9 Travis Conlan (Foto: Anna Höpfl) Ganz Basketball-Deutschland wird von ALBA Berlin beherrscht. Ganz Basketball-Deutschland? Nein! Ein unbeugsames Team aus Hessen hört nicht auf Widerstand zu leisten: die OPEL SKYLINERS. Bis zu fünf Schlachten stehen unseren tapferen Recken nun bevor. So ziehen sie angeführt von Gordon "Majestix" Herbert erstmals am Sonntag aus, um in der Hauptstadt Rom - ähm - Berlin die ersten Lorbeeren zu ernten.

Bollwerk ALBA Berlin

Seit Centuren holen die Hauptstädter fast alle Titel in Basketball-Deutschland. Doch wie es mit Imperien so ist, kommt die Zeit, wo sich eine Gruppe von Helden findet, die sich anschickt, die bekannten Machtverhältnisse neu zu ordnen. So wackelte das Berliner Bollwerk am vergangenen Pokal-Wochenende schon mächtig, ehe "Mithat Demirelus" in allerletzter Sekunden für den Pokaltriumph der Albatrosse sorgte. Von diesem weiteren Erfolg der Meistermaschine ALBA Berlin beeindruckt, rechnen die Basketball-Weisen Deutschlands kaum mit den jungen Wilden aus Frankfurt.

Die ungezähmten Widerspenstigen

Doch unsere listigen und kräftigen Spieler - wie Pascal "Asterix" Roller und Robert "Obelix" Maras - fürchten nicht, dass ihnen in der Play-off-Serie der Himmel auf den Kopf fällt. "Wir haben sie einmal geschlagen, also schlagen wir sie wieder!" freut sich Mario "Kraftpaketix" Kasun auf die Herausforderung. Auch die übrige OPEL SKYLINERS Truppe "tut sich gerne mit de Berliner Babbsäck bummbe". Verzichten kann das Team dabei auf Zaubertränke aller Art, aber niemals auf die lautstarke Unterstützung seiner Fans, die wie "Troubadix" die Ballsporthalle rocken: "Stand up for the champions!"

<link>Lustig Freudenfest - Mittwoch, 07. Mai

Die erste Bewährungsprobe steht am Sonntag auf fremdem Territorium an (04. Mai um 15:00 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle). Ehe am Mittwoch, dem 07. Mai alle unbeugsamen Basketball-Fans der Rhein-Main-Region in der Ballsporthalle gemeinsam für ein lustig Freudenfest sorgen. Der Tanz beginnt um 20:00 Uhr.

Alle Schlachttermine findest du hier!

Tickets gibt es bei allen Vorverkaufstellen!