Zum Hauptinhalt springen
Letztes Spiel:93:79Fr 31.05.in KarlsruheBericht
Letztes Spiel:80:92So 02.06.vs KarlsruheBericht

Bereit für das nächste Level: Booker Coplin

Bester Punktesammler und Assistgeber der Aufstiegsmannschaft / Coplin: „Die Ambitionen des Clubs decken sich mit meinen“ / Wucherer: „Soll weiter ein wichtiger Faktor sein"

 

Sein Weg ist der eines ehrlichen, harten Arbeiters. Von der kleinen Augsburg University (Division III) über die ProB und die ProA bis in die easyCredit BBL. Die Karriere des Booker Coplin ist eine voller Unwahrscheinlichkeiten und zahlreicher Hürden, welche dem Guard jedoch stets als Ansporn und Motivation dienten. Mit seiner Uneigennützigkeit, Vielseitigkeit und mentalen Stärke steht er exemplarisch für das, was die FRAPORT SKYLINERS auszeichnen soll. Nach einer starken Saison mit den „Mainhattan Giganten“ inklusive Aufstieg ins Oberhaus wird der US-Amerikaner auch 2024/2025 im Kader von Denis Wucherer stehen.


Denis Wucherer (HC FRAPORT SKYLINERS)

„Der Karriereweg von Booker ist ganz besonders. Er ist ein Spieler, dem nie etwas geschenkt wurde und der sich alles hart erarbeiten musste. Wie er sich nach dem Aufstieg mit Düsseldorf einen Platz in der ProA verdient hat, gilt dies für ihn hier in Frankfurt ebenso mit Blick auf die easyCredit BBL. Mit seinem Skillset, seiner defensiven Einstellung und Persönlichkeit abseits des Feldes soll er auch weiterhin ein wichtiger Faktor innerhalb unseres Teams sein.“


Booker Coplin (#6 FRAPORT SKYLINERS)

„Ich freue mich darauf, in der kommenden Saison weiterhin für Frankfurt auflaufen zu können - noch dazu in der Bundesliga. Mein Ziel als Spieler ist es seit jeher, stetig besser zu werden und das nächsthöhere Level zu erreichen. So gesehen decken sich meine Ambitionen mit denen des Clubs, weswegen die Fortführung unserer gemeinsamen Reise absolut großartig ist. Weiterhin mit Coach Denis (Wucherer) und Klaus (Perwas) arbeiten zu können, ist für mich ein Segen und hat bei meiner Entscheidung für die Skyliners eine große Rolle gespielt.“

 


 


 

Coplin stand für die FRAPORT SKYLINERS in 46 Partien - eine im Pokal, 34 in der ProA-Hauptrunde, elf in den Playoffs - auf dem Parkett. Damit war er neben Aiden Warnholtz der einzige Frankfurter Akteur, der alle Spiele der Saison 2023/2024 bestritt.

Mit durchschnittlich 10,7 Punkten avancierte er zum Topscorer der „Mainhattan Giganten“, seine 4,0 verteilten Assists stellten ebenfalls einen teaminternen Bestwert dar. Seine Fähigkeiten als Allrounder garnierte er darüber hinaus mit 3,7 Rebounds.

Die am 29.12.2023 gegen Bremerhaven (94:90) verteilten zwölf Vorlagen markierten ebenfalls einen mannschaftsinternen wie persönlichen Saisonbestwert.

Neben all seinen offensiven Qualitäten bildete Coplin zudem einen wichtigen Anker in der Verteidigung der FRAPORT SKYLINERS, die mit durchschnittlich 73,7 zugelassenen gegnerischen Punkten während der ProA-Hauptrunde das massivste Bollwerk darstellte. Sein individuelles Defensiv-Rating von 98,9 gehörte in der abgelaufenen Saison ligaweit zu den fünf besten Werten in dieser Kategorie - unter anderem gemeinsam mit einem gewissen David Muenkat (96,1).


Profil

Name:    
Geburtstag:
Größe:
Nationalität:   
Position:   

Booker Coplin
19.11.1997
1,91 Meter
USA
Guard

 

Stationen

2016 - 2017
2017 - 2020
2021 - 2023
2024 - 2025
University of Wisconsin-River Falls
Augsburg University
ART Giants Düsseldorf (ProB / ProA)
FRAPORT SKYLINERS (ProA / easyCredit BBL)